Wie viel Musik braucht der Mensch?

Wie viel Musik braucht der Mensch?

Sorry but this book is currently unavailable in your country due to restrictions from the publisher.

Wie viel Musik braucht der Mensch? http://covers.feedbooks.net/item/115762.jpg?t=1412719948 http://www.feedbooks.com/item/115762/wie-viel-musik-braucht-der-mensch?utm_medium=uwishlist&utm_source=amazon

»Komm in's Offene, Freund!<, rief der schwärmerische Hölderlin. Hans Neuenfels geht mit seinen ergreifenden Texten zur Musik ganz tief ins Innere.« Elke Heidenreich Hans Neuenfels ist nicht nur das "enfant terrible" der deutschen Opernregie, dessen Inszenierungen regelmäßig heftige Kontroversen hervorrufen, er war auch immer schriftstellerisch tätig. So entstanden Gedichte, Libretti, Erzählungen und ein Roman. In den vorliegenden Texten setzt er sich mit Komponisten und Opern auf eine ganz persönliche und unverwechselbare Weise auseinander. Er nähert sich ihnen an, umkreist sie und träumt sich etwa in Giuseppe Verdi, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Bernd Alois Zimmermann oder Johann Simon Mayr hinein. Dabei sind literarische Miniaturen und Fantasien von enormer sprachlicher Wucht entstanden. Sie sind durchtränkt von der Leidenschaft des großen Theater- und Opernmannes, bieten neue, ungewöhnliche Sichtweisen auf die Komponisten und ihre Werke und tragen zu einem tieferen Verständnis von Neuenfels' Denk- und Arbeitsweise bei. Einer der bedeutendsten und provokantesten Opernregisseure unserer Zeit, mehrfach ausgezeichnet.

Comments (0 comments)


No comment yet. Sign in to post a comment.

Book Details  


Publisher: Random House ebook (November 01, 2009)

Format: EPUB

Protection: DRM

Language: German


Look for similar items  


>
>