Religion

Best Selling / Page 4

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Religion

 

In category

Christianity (576)

Biblical Studies (43)

Catholic (42)

Buddhism (39)

History of Religions (34)

Religion and Society (31)

Islam (30)

Oriental religions and wisdom (13)

Faith transmission (11)

Judaism (9)

Protestant (5)

Saints & Sainthood (1)

Hinduism (1)

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (26343)

French (1131)

German (1014)

Spanish (963)

Italian (1192)

 

Protection

All (1014)

DRM Free (954)

DRM (60)

More options

Und wenn die Welt voll Teufel wär ...

by Heinrich Christian Rust & Roland Werner

In den letzten Jahren erwachte ein neues Bewusstsein für die Existenz des Bösen. In diesem Buch zeichnet Heinrich Christian Rust ein Bild dieses realen Kampfes zwischen Gut und Böse. Indem er die Aussagen...


Viel habe ich von meinen Lehrern gelernt und noch mehr von meinen Schülern

by Shlomo Raskin

"Jeder Mensch hat seine einzigartige Aufgabe in dieser Welt und soll seinen seelischen Fingerabdruck hinterlassen" - und jeder Mensch kennt die Nöte des Alltags, liebt und leidet, sorgt sich, freut sich, gibt...


Vom Wert der Freiheit

by Volker Kauder

Galater 5,13-14 ist ein Text, über den eher selten gepredigt wird, allerdings spricht er von einem hochaktuellen Thema: der Freiheit. Was bedeutet Freiheit wirklich? Wie kann man ihr Raum geben - im eigenen...


Neue Soziale Bewegungen als Herausforderung sozialkirchlichen Handelns

by Wilhelm Damberg, Traugott Jähnichen, Andreas Holzem & Jochen-Christoph Kaiser et al.

Seit den 1960er Jahren beginnt ein Transformationsprozess des Selbstverständnisses der beiden großen christlichen Konfessionen in Deutschland, der wesentlich durch die Dominanz "sozialer" Themen geprägt ist:...


Öffentliche Religionspädagogik

by Bernhard Grümme, Hans Mendl, Rita Burrichter & Manfred L. Pirner et al.

Religionspädagogik muss sich der Herausforderung stellen, inmitten sich stets verändernder kontextueller Bedingungen religiöses Lernen zu reflektieren und vor sich und anderen auszuweisen. Andernfalls würde...


Gott im Himmel, das Böse auf Erden?

by Thomas Hartmann

Wie kann der liebende Gott das Böse, Katastrophen und grauenvolles Leid in der Welt zulassen? Wenn er zugleich uneingeschränkt gut und allmächtig sein soll, scheint dies undenkbar. Bisherige Rechtfertigungsversuche...


Wenn ich glauben könnte

by Mel Lawrenz

Menschen wollen glauben - aber woran? An wen? Und wie - ganz praktisch? Gibt es so etwas wie einen "Fingerabdruck Gottes" in der Welt? Wo kann die persönliche Suche anfangen? Mel Lawrenz beschreibt anregend...


Geburt einer Offenbarung

by Mark, Kulieke

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde ein Arzt in Chicago zum Leiter einer Kontaktkommission. Sie begleitete die Entstehung des Buches Urantia, eines Offenbarungsbuches, das durch ein menschliches Medium übermittelt...


Der Narr

by Khalil Gibran & Ursula Assaf

Der "Narr" mit seinen Gleichnissen, Parabeln und Prosagedichten gehört zu den beliebtesten Werken Khalil Gibrans. Er ermutigt darin, einen eigenständigen, ungewöhnlichen Lebensweg zu gehen, der tiefer zu...


Jesus

by Timothy Keller

"Der Tod und die Auferstehung von Jesus sind das zentrale Ereignis der Geschichte des Kosmos und der Menschheit, ja die zentrale Achse unseres persönlichen Lebens. Die ganze Geschichte der Welt (und unseren...


Innovation Armut

by Magdalena M. Holztrattner

Mit der Wahl von Papst Franziskus ist eines der gravierendsten Probleme unserer Zeit erneut ins Blickfeld geraten: die immer größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich. Die Verteilung der Ressourcen bzw....


Letzte Erfahrungen

by Hermann Pius Siller

Was bringt einen Menschen dazu, sich auf das einzulassen, was man "Glauben" nennt, sein Leben also auf anderes zu setzen als auf das, dessen man sich verfügend sicher sein kann? Hermann Pius Siller macht deutlich:...


Spielen

by Rupert M. Scheule

Spielen - was ist das? Ernst oder Unernst? Simulation oder Symbolisierung? Täuschung oder Wahrheit? Verstehen wir den Menschen besser, wenn wir seine Fähigkeit zu spielen in Betracht ziehen? Können wir uns...


Single - und wie?!

by Stefan Kiechle SJ, Willi Lambert SJ & Martin Müller SJ

Auch wenn dies keineswegs immer so wahrgenommen wird: Single-Sein ist eine normale, gute und vollwertige Lebensform. Mit dieser Grundausrichtung legt Hildegard Aepli ein besonderes Augenmerk auf die Frage, inwiefern...


Hindurch ins Licht

by Mirijam Schaeidt

Die Regel des hl. Benedikt von Nursia (480-547) gehört zu den Grundlagentexten abendländischer Spiritualitätsgeschichte. Kann sie aber auch heute noch eine Hilfe sein, das Leben zu meistern, es auf Gott hin...


Den österlichen Mehrwert im Blick

by Benedikt Kranemann & Maria Widl

Der Erfurter Bischof Joachim Wanke bezieht seit vielen Jahren pointiert und beachtet Stellung zu aktuellen Fragen von Kirche und Gesellschaft. Ihn bewegen die Sorge um die Weitergabe des Glaubens, die Offenheit...


Scheidung - Wiederheirat - von der Kirche verstoßen?

by Erich Garhammer & Franz Weber

Im Umgang mit geschiedenen Wiederverheirateten wird die Kirche als unbarmherzig erlebt. Andererseits gehen hier viele Pfarrer schon neue Wege, die Kirche als Versöhnungsgemeinschaft erfahren lassen. Neben Beispielen,...


Streiten lernen

by Hermann Kügler, Martin Müller, Willi Lambert & Stefan Kiechle

Zanken und Zwietracht säen kann jeder - aber konstruktiv streiten? Ob in nahen Beziehungen, in Gruppen und Teams oder im Berufsfeld: Streiten ist unvermeidbar. Doch eine wirklich hilfreiche Auseinandersetzung...


Herausgeforderter Glaube

by Karl Hillenbrand

Die postmoderne Gesellschaft ist auf der Suche nach Orientierung und Werten. Hat man in den 90erJahren noch für eine strikte Trennung von Ethik und Politik plädiert, so ist seither eine Gegenbewegung auszumachen....


Bilderwechsel

by Richard Hartmann

Die Pastoralkonzepte der deutschen Bistümer mit den größeren Pfarreien und Seelsorgeräumen scheinen weitgehend von der Stadt-Situation geprägt zu sein. Doch welche Bilder bestimmen die Praxis "auf dem Land"?...