History / Medieval

New Releases

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Medieval

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (552)

French (86)

German (27)

Spanish (26)

Italian (86)

 

Protection

All (27)

DRM Free (1)

DRM (26)

More options

Hexen, Zauberer, Dämonen

by J. Sprenger, H. Kramer & H. Elias

Der Hexenhammer ist ein Werk zur Legitimation der Hexenverfolgung, das der Dominikaner Heinrich Kramer nach heutigem Forschungsstand im Jahre 1486 in Speyer veröffentlichte und das bis ins 17. Jahrhundert hinein...


Versteinerte Macht: Der Neubau des Petersdoms im langen 16. Jahrhundert: Dargestellt anhand der Baugeschichte Neu Sankt Peters, daran beteiligten univ

by Claudia Heye

Die Hausarbeit betrachtet die Baugeschichte Neu Sankt Peters von 1506 bis zur Gestaltung des Petersplatzes im 17. Jahrhundert. Ein Monument der Macht ist Sankt Peter nicht nur durch die Ausmaße seiner Formen,...


Elisabeth von Thüringen in schriftlicher und bildlicher Darstellung

by Katharina Grafmüller

Eine Persönlichkeit des 13.Jahrhunderts, die heute noch für ihre Mildtätigkeit als Heilige verehrt wird, ist Elisabeth von Thüringen. Elisabeth von Thüringen war eine Person, die schon bei ihren Zeitgenossen...


Europa im Mittelalter

by Arnulf Krause

Auch kulturell gab das Mittelalter dem Abendland seine Identität: das Christentum, das Vermächtnis der Antike, die Bedeutung des Handels, der Individualismus, der Umgang mit der Zeit, die Popularität von...


'Unsere Macht ist nichts; denn wir sind geblieben die wir waren' - Das Domkapitel zu Bamberg: Eine überkommene Lebens- und Herrschaftsform zu Zeiten d

by Christoph Mann

Dass Politik nicht von Mentalität und Alltag der Akteure zu trennen ist, ist die Grundlage dieser prosopographisch ausgerichteten kulturhistorischen Arbeit über das Bamberger Domkapitel am Ausgang der Vormoderne...


Von der Kunst, die Kunst des Sterbens zu verlernen

by Marcel Brauhardt

Vieles von dem, was die Menschen im Mittelalter beschäftigte und unmittelbarer Bestandteil ihres Lebens war, erscheint heute oftmals unwichtig oder ist einfach in Vergessenheit geraten. Traditionen und Bräuche...


Die Dimension der Identität - . Aspekte der Identitätsfindung im Werk von Burkard Zink: Aspekte der Identitätsfindung im Werk von Burkard Zink

by Florian Rolf & Daniel Scholz

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Vorstellungswelt des Augsburger Chronisten Burkard Zink. Durch eine Betrachtung des Lebensumfeldes und des Aufbaus der Chronik soll eine erste Annäherung an...


Die territorialen Regelungen des Westfälischen Friedens: Das Ringen um das Normaljahr

by Annett Rohde

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Philipps-Universität Marburg (FB: Neuere Geschichte), Veranstaltung: Die territorialen Regelungen des Westfälischen...


Das Zunft- und Gildewesen im Mittelalter

by Henning Müller

Im Jahre 1506 schrieb Albrecht Dürer einen Brief aus Venedig an seinen Freund Pirkheimer. Darin hieß es:

' Wie wird mich nach der Sonne frieren; hier bin ich ein Herr, daheim ein Schmarotzer.'1

Hieraus lässt...


Trierer Treffen (1473) und Neusser Krieg (1474/75) - Das Ende Karls des Kühnen und Burgunds: Das Ende Karls des Kühnen und Burgunds

by Baris Celik

Einleitung

Mit den Bemühungen der Herzöge aus dem Hause Valois hatte sich Burgund vor dem Trierer Treffen eine wirtschaftliche und militärisch-politische Grossmachtstellung eingenommen.1 Dem Treffen in Trier...


Konfliktbeilegung im Mittelalter am Beispiel Heinrichs II.

by Thomas Wittmann

Am 23. Januar 1002 n. Chr. starb in Paterno / Italien der Kaiser des Deutschen Reiches Otto III. im Alter von 22 Jahren an Malaria. Sein Tod stellte die deutschen Fürsten vor ein großes Problem. Es musste...


Besiedlung und Stadtentwicklung im mittelalterlichen Schlesien

by Sven Ebel

[...] Die Gründe für das offensichtliche allgemeine Desinteresse, sieht man einmal von den Heimat- und Vertriebenenverbänden ab, liegen offen vor uns. Ein deutsches Schlesien ist nicht mehr existent. Der...


Die Täufer zu Münster - Untersuchung der politischen, religiösen, wirtschaftlichen und  sozialen Komponenten auf dem Weg zur 'Täuferstadt': Untersuchu

by Andre Zysk

Diese Arbeit steht unter dem Oberthema 'Die Täufer zu Münster' und wird sich mit einem Teilaspekt dieser umfangreichen Thematik beschäftigen. Gegenstand der Untersuchung wird sein, welche politischen, religiösen...


Heinrich IV. und die Sachsenkriege

by Ingo Deffner

Gegenstand dieser Arbeit ist die Frage, ob König Heinrich IV., der sowohl in den zeitgenössischen Quellen als auch in der modernen Forschung eine der umstrittensten Figuren des gesamten Mittelalters zu sein...


Hexenprozesse vor dem Reichskammergericht

by Hans-Joachim Frölich

Es ist ein merkwürdiger Kontrast: Das Reichskammergericht (RKG) gehörte, 1495 in Frankfurt am Main gegründet, zu den treibenden Kräften der 'Verrechtlichung' der frühneuzeitlichen Gesellschaft. Die Richter,...


Sündenböcke in der Frühen Neuzeit

by Kerstin Aigner

Unsere Gesellschaft neigt in Krisenzeiten immer dazu Sündenböcke für ihr erlittenes Unheil zu suchen und sie wählt dazu Menschen aus, die sozial isoliert sind, sich wirtschaftlich am Rande des Existenzminimums...


Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750

by Jean Philipp Ruprecht Beckmann

Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und die

wohl zu den schlimmsten Ereignissen gehört.

Aber die Geschichte eines Krieges lässt sich nicht betrachten, ohne das Instrument...


Die Spanische Inquisition

by Raoul Hansche

Die Hausarbeit beschäftigt sich nicht mit den Methoden der Inquisition. Es werden vor allem zwei Fragen betrachtet, die einen Überblick über die eigentliche Entstehung der Inquisition in Spanien geben sollen,...


Das Kloster Sankt Gallen während des Überfalls der Ungarn im Jahre 926 im zeithistorischen Kontext der Ungarnzüge

by Michael Mößlein

Das Kloster Sankt Gallen, das seine Wurzeln in einer im Jahre 612 inmitten damals unkultivierter Landschaft gegründeten Büßerzelle des irischen Mönchs Gallus hat, war von Anfang an mit einer bewegten Geschichte...


Das Wirken byzantinischer Flüchtlinge in Europa nach der Eroberung Konstantinopels (1453)

by Claudia Gilbers

Als Konstantinopel am 29. Mai 1453 von den Osmanen erobert wurde, bedeutete das den endgültigen Zusammenbruch des Byzantinischen Reiches. Doch schon vor diesem Datum hatten viele griechische Gelehrte ihre byzantinische...