Social science / Media Studies

New Releases

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Media Studies

 

Language

English (1563)

French (70)

German (100)

Spanish (67)

Italian (136)

 

Protection

All (100)

DRM Free (47)

DRM (53)

More options

Die Wahrheit sagen

by Josef, Formánek

Was für ein Leben! Geboren in einer Straßenbahn, fastnach Südamerika ausgewandert, beseelt von dem Drang, etwas Großes zu werden, und dann auf dem Weg durch die Niederungen des 20. Jahrhunderts. Wer ist...


Absagen an den Untergang - Warum es der Welt besser geht, als wir glauben

by Hilmar Schmundt

Wir leben in finsteren Zeiten: Terror in Europa, Krieg im Nahen Osten, Armut im Afrika. Die Schlagzeilen schreien täglich Katastrophen hinaus. Vieles davon mag für sich genommen korrekt sein. Doch stimmt auch...


Die neue Macht der Öffentlichkeit

by Rudi Klausnitzer, Marcin Kotlowski & Markus Pöllhuber

Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick auf das neue, digitale Österreich. Wie wird öffentliche Meinung gemacht? Wie verändert sie sich? Was beeinflusst sie im neuen digitalen Zeitalter der Kommunikation?...


Hinter den Zeilen.

by Jacqueline Andres, Vanessa Goth, Aileen Hornung & Susanne Hörth et al.

Sie sind alle Mitte zwanzig, haben etwa Betriebswirtschaft, Polito logie oder Kommunikations­wissenschaft studiert, sind gewissermaßen Expertinnen für Kunstgeschichte, Philosophie, Literatur, Germanistik,...


Ausgedruckt!

by Jeff Jarvis

Journalismus und Nachrichtenwelt verändern sich stetig im Wandel der Zeit. Jeff Jarvis zeigt in seinem Buch die Möglichkeiten der Zukunft für das News­Business auf - provokativ und unterhaltsam. Der technologische...


SystemInnovation

by Bruno Weisshaupt

Innovation - ein häufig verwendeter Begriff. Meist meint er nur die lineare Weiterentwicklung des immer Gleichen. Bruno Weisshaupt zeigt, wie man innovatives Potenzial durch eine neue Denkweise und Systemsicht...


Die Idee des Mediums

by Bernhard Pörksen & Andreas Narr

Die Lage ist paradox: In einer Phase ökonomischer Schwäche, in einem Moment sinkender Anzeigenerlöse und erodierender Geschäftsmodelle sind Medien so mächtig wie noch nie. Aber diese Macht hat ihr institutionelles...


Signaturen der Erinnerung

by Thomas Ballhausen

Archive sind nicht nur die Schatzkammern der Kultur, sie sind Herausforderungen an die Art, wie wir denken, handeln - und vielleicht auch fühlen. Ein erweitertes Verständnis des Archiv-Begriffs, der nicht...


Medienskandale

by Steffen Burkhardt

Medienskandale sind publizistische Brandbomben. Steffen Burkhardt analysiert, wie Skandale bereits seit über zwei Jahrtausenden aus Gemeinschaften mächtige Gesellschaften formen - und sie wieder zu Fall bringen....


Korrupte Medienmacht

by Nicole Joens

Höchste Zeit aktiv zu werden! Verschwendete Milliarden, zweifelhafte Programmgestaltung und gekaufter Journalismus sind untrügliche Zeichen einer korrupten Medienlandschaft, in der es schon längst nicht mehr...


Rapider Wandel (Telepolis)

by Hans-Jürgen Krug

Neue Techniken, so formulierte der kanadische Medienwissenschaftler Marshall McLuhan schon Ende der 1960er-Jahre, schaffen neue Umwelten. Doch diese neuen Umgebungen bleiben in der Regel zunächst unsichtbar....


Karl Bühler: Sprache und Denken

by Achim Eschbach

Der Band "Sprache und Denken" versammelt erstmalig alle denkpsychologischen Frühschriften von Karl Bühler. Dieser Teil seines Werks leistete einen bedeutenden Beitrag zur Würzburger Schule - von Franz Brentano...


Medien im Krieg (Telepolis)

by Florian Rötzer

Die Berichterstattung zur Krise in der Ukraine und die Berichterstattung zu Russland haben zu einem offenen Schlagabtausch zwischen den etablierten Medien und einem nicht unerheblichen Teil ihrer Rezipienten...


Zu den historischen Wurzeln der Kontrollgesellschaft

by Jana Herwig & Anton Tantner

Was heute Geheimdiensten Backdoor zum Zugriff auf die Server der Internetkonzerne ist, waren in der Frühen Neuzeit die auf Papier basierenden Aufschreibesysteme sowie klassische Formen der persönlichen Kontrolle....


Licht und Schatten der Öffentlichkeit

by Volker Gerhardt & Hubert Christian Ehalt

Öffentlichkeit ist keine Erfindung der Moderne, sondern eine Elementarbedingung der menschlichen Zivilisation. Sie ist auf das Engste mit dem Aufbau von Institutionen, vor allem mit der Entfaltung des Rechts...


Das neue Spiel

by Michael Seemann

Seit dem Fall Snowden ist es offensichtlich: Wir haben die Kontrolle verloren. Das gilt für alle - für Regierungen, Unternehmen, Individuen. Im täglich weiter anschwellenden Datenstrom, in den sich die Welt...


Aufmerksamkeit als Kapital

by Jörg Bernardy

Aufmerksamkeit ist zu einer der wichtigsten Ressourcen in der informationsgetriebenen Gesellschaft geworden. Es geht nicht nur um die Aufmerksamkeit für sich selbst und in zwischenmenschlichen Beziehungen,...


»Wir nennen es Wirklichkeit«

by Peter Kemper, Alf Mentzer & Julika Tillmanns

Journalisten, Soziologen und Medienwissenschaftler diskutieren in diesem E-Book zentrale Fragen rund um das World Wide Web: von Social Media bis zum Urheberrecht, vom Leseverhalten im digitalen Zeitalter bis...


Geheimsache NSU

by Frank Brunner, Esther Dischereit, Hajo Funke & Manfred Gnjidic et al.

Verschiedene Parlamentarische Untersuchungsausschüsse befassen sich mit dem Fall, in München läuft der Mammutprozess am Oberlandesgericht, der vor dem Frühsommer 2015 schwerlich beendet sein wird. Der ganze...


Present Shock

by Douglas Rushkoff, Gesine Schröder & Andy Hahnemann

Maschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge angenommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu bewundern,...