Literary

Best Selling / Page 4

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

Our selection

 

Category

Delete Literary

 

Origin

Germanophone (9)

English (5)

Lusophone (2)

Nordic (1)

Dutch (1)

Australian, pacific, oceanian and polynesian (1)

 

Language

English (17805)

French (5813)

German (1842)

Spanish (4049)

Italian (2672)

 

Protection

All (1842)

DRM Free (1801)

DRM (41)

More options

Suzie Wong

by Richard Mason & Edmund Theodor Kauer

Gelangweilt vom Dünkel seiner englischen Landsleute, bezieht der Maler Robert Lomax ein Zimmer in einem chinesischen Hotel direkt am Hafenkai Hongkongs. Ganz nah am Puls dieser exotischen Metropole will er...


In Fesseln

by Armijn Pané & Hansheinrich Lödel

Das scheinbar so simple Dreiecksverhältnis zwischen dem wohlsituierten Arzt Dr. Sukartono und seiner Ehefrau Tini einerseits und der Prostituierten Rohaya andererseits stellt eine subtile psychologische Analyse...


Die entwendete Handschrift

by Gabrielle Alioth

Im Konstanzer Inselhotel wird der angesehene Mittelalterhistoriker Richard Merak tot aufgefunden. Er hätte den Hauptvortrag am Kongress zum 600-jährigen Jubiläum des Konzils von Konstanz halten sollen. Seine...


Erzählungen

by Jiří Gruša

Mit dem Band "Erzählungen" wird der 5. Band der zehnbändige Werkausgabe des Schriftstellers und Diplomaten Jiři Gruša in deutscher Sprache vorgelegt; eine tschechische Ausgabe erscheint parallel in Brno....


Lenz

by Georg Buchner

Die Erzählung beschreibt den sich erschlechternden Geisteszustand des Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz und basiert einerseits auf einigen Briefen von Lenz, andererseits auf den schriftlichen Beobachtungen...


Portrait eines jungen Mannes aus alter Zeit

by Hermann Kinder

Entlang der Einträge in Es Heften, entlang eigener und imaginierter Erinnerung entwirft Hermann Kinder hier das Porträt von E, der große Talente hatte, der aber sein Leben nicht meistern konnte. Zur Welt...


Leonce und Lena

by Georg Buchner

Leonce und Lena ist eine Komödie von Georg Büchner (1813 bis 1837), die nicht als unverbindliches Lustspiel, sondern als eine unter dem Deckmantel harmloser Fröhlichkeit versteckte Polit-Satire verstanden...


Unter einem glücklichen Stern

by Sebastijan Pregelj & Erwin Köstler

Triest und das Triestiner Umland: Vom historischen Glanz des einstigen Emporiums ist hier nichts zu spüren, sehr viel aber von den sozialen Widersprüchen, von Willkür und Fremdenhass und vom täglichen Kampf...


Tito, amor mijo

by Marko Sosić & Ann Catrin Bolton

Der Roman erzählt die Geschichte eines zehnjährigen Jungen in der Welt seiner Familie Ende der 1960er Jahre im Karst bei Triest. Mehrere Erzählungen sind ineinander verflochten: jene der Mutter, die Tito...


Geschichten: Zum Nachdenken und Innehalten Für unterwegs

by Heinz Werner

Kennen wir Heimat, was bedeutet dieser Begriff für moderne Nomaden? Haben wir nicht alle schon Zeichen übersehen oder falsch gedeutet, sind wir in der Lage, uns in hektischen Zeiten fallenzulassen, deuten...


Der Georg

by Georg Paulmichl

"Was der Georg Paulmichl schreibt, ist für mich die höchste Stufe der Poesie, die ein heute lebender Mensch erklimmen kann", so der große Schauspieler Dietmar Schönherr über den Südtiroler Dichter und...


Emmanuel Bove - ein Lesebuch

by Emmanuel BOVE, Jean-Luc Bitton, Luc Bondy & Helmut Lotz

Emmanuel Bove ist ein unerklärlicher Mythos: Zu Lebzeiten ein anerkannter, gefeierter Literat, wurde er nach seinem Tod 1945 schnell vergessen. Erst in den 1970er Jahren kam es zu einer Renaissance, im deutschsprachigen...


Ein Außenseiter

by Emmanuel BOVE & Dirk Hemjeoltmanns

»Ein Außenseiter« liest sich wie ein autobiographischer Text dieses virtuosen Zeichendeuters der französischen Moderne. Augenblicklich taucht man in eine fast kafkaeske Situation ein, die unerklärlich bedrohlich...


Schuld

by Emmanuel BOVE & Thomas Laux

Sie sind ein junges, gewiss auch seltsames Paar, Pierre Changarnier und seine Freundin Violette. Changarnier lebt in einem schäbigen Hotelzimmer und ist arm, doch weiß er auch, dass in seinen vier Wänden...


Die Ahnung

by Emmanuel BOVE & Thomas Laux

»Ein echter Emmanuel Bove ist ›Die Ahnung‹, einer der kleinen Er-Romane, wie ›Ein Junggeselle‹ oder ›Menschen ohne Masken‹, in denen Bove mit Vorliebe und in satirischer Absicht Selbstbild und Fremdwahrnehmung...


Colette Salmand

by Emmanuel BOVE & Barbara Heber-Schärer

1917. Die einundzwanzigjährige Colette, die in Paris lebt, erhält eines Tages einen merkwürdig dringlichen Brief aus Genf: Jacques, ihr Freund, bittet sie, zu ihm in die Schweiz zu kommen. Erst nach monatelangem...


Flucht in der Nacht

by Emmanuel BOVE & Thomas Laux

»Flucht in der Nacht« und »Einstellung des Verfahrens« sind so etwas wie das literarische Vermächtnis von Emmanuel Bove, abgefasst zwischen 1942 und 1944 im Exil in Algier. Die beiden Romane schließen...


Die letzte Nacht

by Emmanuel BOVE & Thomas Laux

Arnold ist ein junger Mann Anfang zwanzig, der glaubt, einen Mann umgebracht zu haben. Seine ganze Sorge besteht nun darin, eine gute Tat zu begehen, um das vormalige Verbrechen zu sühnen. Doch wohin er auch...


Ein Mann, der wusste

by Emmanuel BOVE & Gabriela Zehnder

Maurice Lesca wohnt mit seiner Schwester Emily in einer kleinen Wohnung an der Rue de Rivoli in Paris. Einst war er Arzt ohne Berufung, heute geht er keiner Beschäftigung mehr nach. Er ist arm und lebt von...


Der Stiefsohn

by Emmanuel BOVE & Gabriela Zehnder

In dem Roman »Der Stiefsohn« wird Schritt um Schritt das Innere eines Einzelgängers nach außen gekehrt, es ist der wohl autobiographischste des Autors, eine Art Selbstentblößung. Jean-Noël, schon der...