History

Best Selling / Page 3

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

Our selection

Awards

 

Category

Delete History

 

In category

History by country (36)

Medieval (26)

World War II (10)

Ancient (9)

Other (6)

Renaissance (1)

<1799 (1)

>1989 (1)

World War I (1)

Holocaust (1)

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (20930)

French (149)

German (172)

Spanish (550)

Italian (444)

 

Protection

All (195)

DRM Free (23)

DRM (172)

More options

Catilina im Drama Henrik Ibsens - Geschichte oder Historie: Geschichte oder Historie

by Angelika Zojer

Viele Dichter fanden in der Catilinarischen Verschwörung Stoff, den sie zu einem Drama verarbeiteten. Neben Ferdinand Kürnberger, Alexandre Dumas oder Hendrik van Elvervelt war auch der junge Henrik Ibsen...


'Unsere Macht ist nichts; denn wir sind geblieben die wir waren' - Das Domkapitel zu Bamberg: Eine überkommene Lebens- und Herrschaftsform zu Zeiten d

by Christoph Mann

Dass Politik nicht von Mentalität und Alltag der Akteure zu trennen ist, ist die Grundlage dieser prosopographisch ausgerichteten kulturhistorischen Arbeit über das Bamberger Domkapitel am Ausgang der Vormoderne...


Der Propagandakrieg zwischen Antonius und Octavian im Hinblick auf die Situation des hellenistischen Ostens

by Marc-André|| Kaufhold

1. Einleitung

An den Iden des Märzes 44 v.Chr. wurde Julius Caesar. Octavian, adoptierter Sohn Caesars, wollte 44 v.Chr sein rechtmäßiges Erbe antreten. Er traf auf den Widerstand des Marcus Antonius. In der...


Historische Bedingungsfaktoren der palästinensischen Identität

by Götz Kolle

In meiner Arbeit möchte ich den Versuch unternehmen die Entstehung und Entwicklung einer kollektiven Identität, die Genese einer Wir-Gruppe, die sich als Palästinenser oder palästinensisches Volk bezeichnen,...


Bildung und Erziehung bei den Griechen

by Anke Janssen

Die griechische Religion hat ihren Ursprung in der zweiten Hälfte des zweiten Jahrtausends bei den Ioniern und Achaiern-Äoliern. Diese hatten sich nach der Einwanderung aus dem Norden zu Beginn des zweiten...


Das Alte Ägypten für Dummies

by Charlotte Booth & Tina Kaufmann

Noch heute sehen wir die Zeugnisse der Alten Ägypter: die Pyramiden, die Sphinx, das Tal der Könige, den Tempel von Abu Simbel und vieles mehr. Das Alte Ägypten zog schon immer die Menschen in seinen Bann...


Elisabeth von Thüringen in schriftlicher und bildlicher Darstellung

by Katharina Grafmüller

Eine Persönlichkeit des 13.Jahrhunderts, die heute noch für ihre Mildtätigkeit als Heilige verehrt wird, ist Elisabeth von Thüringen. Elisabeth von Thüringen war eine Person, die schon bei ihren Zeitgenossen...


Der Versailler Vertrag: Weshalb wird der Versailler Vertrag als das Trauma der Weimarer Republik bezeichnet?

by Katrin Ermel

Deutschland 1918- der erste Weltkrieg dauert bereits seit vier Jahren an. Die

Auswirkungen sind überall zu spüren: Hunger, Not, allgemeine

Versorgungsschwierigkeiten und nicht zuletzt zunehmende gesundheitliche...


Aspekte des Nahostkonflikts

by Andreas Ludwig

Die Thematik, die ich in der folgenden Hausarbeit ausführen möchte,

behandelt die Geschichte der Gründung des Staates Israel und die damit

verbundenen Konflikte zwischen den Staaten Syrien, Libanon, Jordanien,...


Kleiderordnungen in den deutschen Städten der frühen Neuzeit

by Robert Albrecht

Thema der vorliegenden Hausarbeit sind die deutschen Kleiderordnungen im 16. und 17. Jahrhundert. 'Kleiderordnungen sind Verfügungen einer Obrigkeit über die Kleidungen ihrer Untertanen. Sie wollen auf die...


Religion - Erinnerung - Identität: Pausanias' Beschreibung der attischen Heiligtümer im 2. Jahrhundert n. Chr.

by Benjamin Schröder

Pausanias bemerkt in seinem Werk, dass die Athener 'einen größeren Eifer für das Göttliche zeigen als die anderen'. Um zu verstehen, was genau damit gemeint ist - die Übertragung von modernen Konzepten...


Das Zunft- und Gildewesen im Mittelalter

by Henning Müller

Im Jahre 1506 schrieb Albrecht Dürer einen Brief aus Venedig an seinen Freund Pirkheimer. Darin hieß es:

' Wie wird mich nach der Sonne frieren; hier bin ich ein Herr, daheim ein Schmarotzer.'1

Hieraus lässt...


Die Reformpolitik des Kleisthenes

by Jürgen Schäfer

Die Jahre um die Jahrhundertwende vom 6. zum 5. Jahrhundert v. Chr. gelten heute als die Übergangszeit von der archaischen Tyrannis zur klassischen Demokratie im antiken Griechenland. Zwei Personen traten damals...


Die Rolle des Bürgertums in der Revolution von 1848/49

by Daniel Quadbeck

Die Revolution von 1848/49 in Deutschland lässt sich weder als eine bürgerliche noch als eine demokratische Revolution klassifizieren, da in ihrem Verlauf unterschiedliche Bewegungen und Aspekte zum Vorschein...


Kirche und Klerus während der Französischen Revolution

by Michaela Benz-Riede

Die Französische Revolution brachte viele Neuerungen, die bis heute im wesentlichen ihre Gültigkeit bewahrt haben. Neben den Menschenrechten und der parlamentarischen Demokratie wurde auch die Religionsfreiheit...


Augustus Res Gestae 5 und 6

by Marcel Haldenwang

In dieser Arbeit werden zwei wichtige Kapitel aus Augustus' 'Res gestae' eingehend quellenkritisch analysiert. Angeleitet durch Tacitus, wird versucht, den Worten des Augustus in den Kapiteln 5 und 6 der Res...


Kriegerdenkmäler in Deutschland - Transformierung der Botschaft in den verschiedenen Entwicklungsphasen: Transformierung der Botschaft in den verschie

by Thomas Dassler

Kriegerdenkmäler des Ersten Weltkrieges stehen als Symbol für den deutschen

Totenkult. Es gibt die verschiedensten Sichtweisen auf diese Überrestquellen und

viele Artikel und Bücher beleuchten sie aus unterschiedlichen...


Die Rechtslage der Christen in den ersten beiden Jahrhunderten

by Stephan Holm

Wenn verschiedene Religionen aufeinandertreffen, kommt es leider oft zu Vorurteilen, Streitigkeiten oder sogar kriegerischen Auseinandersetzungen. Auch das Christentum, das heute auf der ganzen Welt weit verbreitet...


Die Verfolgung Homosexueller im Nationalsozialismus

by Jost Wagner

Die Verfolgung und Diskriminierung von Homosexuellen ist keine spezifische Erscheinung des Nationalsozialismus. Die Kriminalisierung der gleichgeschlechtlichen Liebe lässt sich bis ins frühe Mittelalter verfolgen1,...


Caesars Wahl zum Pontifex Maximus

by Johanna Lechner

Eines der wohl mächtigsten Machtinstrumente der menschlichen Gesellschaft sind, ganz

allgemein, die Kirchen. Gründe dafür liegen nahe, da ganz offensichtlich jeder Mensch ein

mehr oder weniger stark ausgeprägtes...