Law

Best Selling / Page 2

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Law

 

In category

Privacy (130)

Public (97)

Rights transverse (89)

Practice (32)

International (9)

History of law (6)

Government (3)

 

Language

English (3936)

French (991)

German (382)

Spanish (265)

Italian (1303)

 

Protection

All (382)

DRM Free (270)

DRM (112)

More options

Auslegung und Lückenfüllung nach UNKR

by Ole Wulff

Gliederung : A Einleitung 5 I Normzweck und Regelungsgegenstand des Art.7 5 II Allgemeines 6 III Entstehungs- oder Vorgeschichte der Norm 7 B Die Vorschrift im einzelnen 8 I Auslegung (Abs.1) 8 1 Internationaler...


Wie können Kantone Beziehungen zum Ausland pflegen

by Thomas Gasienica

Wie können Kantone Beziehungen zum Ausland pflegen? Die Frage scheint auf den ersten Blick nicht beantwortbar, da in der föderalistisch gegliederten Eidgenossenschaft, Auslandsbeziehungen grundsätzlich Sache...


Die Verständigung im Strafproze

by Matthias Höreth

Referat (Handout) aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 13 Punkte, , Veranstaltung: AG im Referendariat, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Deal bzw. die Verständigung...


Das Lebenspartnerschaftsgesetz und seine Auswirkungen auf § 6 Abs.1 GG

by Lydia Gilde

Am 1. 8. 2001 ist das 'Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Gemeinschaften' in Kraft getreten, nachdem der Bundesrat am 1.12. 2000 keinen Einspruch gegen das nicht zustrimmungspflichtige...


Die rechtsvergleichende Arbeit des Gesetzgebers - insbesondere die Arbeit an einem Europäischen Zivilgesetzbuch: insbesondere die Arbeit an einem Euro

by Christoph Knapp

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 15 Punkte, Universität Augsburg (Institut für Europäische Rechtsordnungen), Veranstaltung: Seminar: 'Methodische...


Regeln der Technik im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

by Steffen Petzold

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Jura - Strafrecht, Note: 16 Punkte, Technische Universität Dresden (Institut für Straf- und Strafprozessrecht), Sprache: Deutsch, Abstract: Die technische Entwicklung...


Qualität und Quantität: Spätmittelalterliche Städte als Schmelztiegel unterschiedlicher sozialer, religiöser und ethnischer Gruppen

by Stephan Schulz

In den Lexika der heutigen Zeit wird die Stadt als eine 'Siedlung mit meist nicht landwirtschaftlichen Funktionen, welche unter anderem gekennzeichnet ist, durch eine gewisse Größe, Geschlossenheit der Ortsform,...


Sanktionierung von Submissionsabsprachen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

by André-M. Szesny

Die Arbeit untersucht die rechtshistorische Entwicklung der Sanktionierung kartellrechtswidrigen Verhaltens nach GWB und StGB und nimmt dabei auch die Versuche von Reichsgericht und Bundesgerichtshof, Preisabsprachen...


Rechtsprobleme von Ausfuhrgenehmigungen für Dual-Use Güter

by Daniel Kampik

Die Schaffung eines Binnenmarktes war stets das Kernanliegen des europäischen Aufbauwerks. Vor zwölf Jahren wurden die Grenzen innerhalb der Europäischen Union abgeschafft. Der freie Verkehr von Personen-,...


'Rogue States'. Völkerrechtliche Aspekte des Begriffs

by Timo Knaebe

Einleitung Spätestens seit 1994 warnen die USA vor einer neuen Bedrohung - der durch Rogue States, was ins Deutsche zumeist mit Schurkenstaat1 übersetzt wird. Synonym zu diesem werden auch die Begriffe Outlaw,...


Die internationale Zuständigkeit nach autonomem Recht, insbesondere im neuen Verfahren außer Streitsachen

by Stefan Keiler

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilprozessrecht, Note: Sehr Gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Zivilgerichtliches Verfahrensrecht), Veranstaltung: Internationales...


Headhunting - Ein Problem unserer Gesellschaft?: Ein Problem unserer Gesellschaft?

by Oliver Kettner

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Fachhochschule Kiel (Wirtschaft), Veranstaltung: Wettbewerbsrecht,...


Umsatzsteuerpflicht bei der GmbH & Co. KG: (Stand 2004)

by Patrick Gageur

Einleitung

In dem zu beurteilenden Fall ist die AB- GmbH Komplementärin der AB- KG. Es liegt also eine Personenhandelsgesellschaft in Form einer GmbH & Co. KG vor. Die GmbH ist mit 0% an der KG beteiligt, wobei...


Optionen zur Entschärfung globalisierungsbedingter Demokratiedefizite

by Ellen Dietzsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Juristische Fakultät), Veranstaltung: Recht im Umbruch, Sprache: Deutsch, Abstract:...


Der Eigentumsvorbehalt im Insolvenzverfahren

by Jörg Böhmer

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, Note: gut (14 Pt.), Universität Bayreuth (Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung:...


Interessentenklagen und ihre Verträglichkeit mit den Systementscheidungen des deutschen Rechts

by Lukas Beck

Was sind Interessentenklagen? Schon das von einer Interessentenklage angestrebte Ziel zu bestimmen, fällt nicht so leicht wie bei einer Popularklage oder einer Verletztenklage. Nur um Rechtskontrolle des Verwaltungshandelns...


Das Problem der Doppelbestrafung (BDG, StGB)

by Markus Grünewald

I. Der Grundsatz des ne bis in idem in der deutschen Verfassung und seine Bedeutung aus disziplinarrechtlicher Sicht 1 1. Die verfassungsrechtliche Bedeutung des Art. 103 III GG 1 2. Die Tatbestandsmerkmale...


Beihilferecht Bayern: Erläuterungen von A-Z

by Gerhard Ruf

Beihilfeansprüche ausschöpfen Das bayerische Beihilferecht unterscheidet sich grundlegend von dem des Bundes und anderer Bundesländer. Dieser Fachratgeber informiert kompakt und praxisorientiert über Ansprüche...


Taschenlexikon des neuen Beihilferechts Ausgabe 2013

by Gottfried Nitze

Alle Ansprüche bei Krankheit, Pflege, Geburt In über 600 Stichworten erläutert das Fachlexikon das geänderte Beihilferecht des Bundes - einschließlich Verwaltungsvorschriften und Rechtsprechung. Wesentliche,...


Das aktuelle Handbuch Ehegattentestament

by Finn Zwißler & Sascha Petzold

So sichern Sie sich gegenseitig ab Haben Sie gewusst, dass Ehepaare oft dem Irrglauben erliegen, beim Tod des anderen voll erbberechtigt zu sein? - Weit gefehlt, wenn Kinder, Geschwister oder Eltern des Verstorbenen...