Literary collections / Essays

Best Selling

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Essays

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (781)

French (735)

German (23)

Spanish (6)

Italian (27)

 

Protection

All (23)

DRM Free (23)

DRM (0)

More options

Alles auf dem Rasen

by Juli Zeh

Gibt es eine Demokratie ohne Nebenwirkungen? Finden sich auf dem Europäischen Markt noch Tabus made in Germany? Warum langweilt uns die Pornographie? Kann man schreiben lernen, hat die Literatur noch etwas...


Tagebuch eines Jahres

by Gregor Sander

Die Mitschrift eines Jahres über den so unspektakulären wie aufregenden Alltag eines Schriftstellers. Ist das alles erst 2013 gewesen? Nicht schon viel länger her? Der Tod Margaret Thatchers, der von Marcel...


Augenblicke mit Jean Améry

by Hanjo Kesting

Dieses Buch bildet die Quintessenz aus 35 Jahren Beschäftigung Kestings mit Leben und Werk Jean Amérys. Jean Amérys Auschwitz-Essay »Jenseits von Schuld und Sühne« gilt als Schlüsselwerk über den Zivilisationsbruch...


Im nächsten Leben

by Alexander Osang

Alexander Osang hat sich mit seinen hintergründigen, hellsichtigen und pointierten Reportagen ein großes Publikum erobert. In seinem zehnten Publizistik-Band beschreibt der preisgekrönte Spiegel-Journalist...


Freiheit, die ich meine

by Christoph Dieckmann

Freiheit heißt das Leitwort des Nationalismus wie der Demokratie. Im Namen der Freiheit begann George W. Bush den Irakkrieg und die arabische Jugend ihre Revolution.Christoph Dieckmann, vielfach preisgekrönter...


Vinetas Archive

by Uwe Kolbe

Ob Uwe Kolbe mit Hölderlin von Bad Homburg nach Frankfurt wandert, ob er Vater und Sohn ein Bratkartoffelgericht zubereiten lässt, in Rheinsberg oder Arkadien unterwegs ist - immer spürt er mit großer Intensität...


Die unsichtbare Tätowierung

by Hans Dieter Schäfer

Ob Hans Dieter Schäfer nach Bagdad reist, in Berlin die Friedrichstraße entlang geht, im Aquarium Tintenfische betrachtet oder den Leuten in der Kneipe zuhört - immer ist er ein genauer Beobachter, dessen...


Mich wundert, daß ich fröhlich bin

by Christoph Dieckmann

Wie kaum jemand versteht sich der vielfach preisgekrönte ZEIT-Autor Christoph Dieckmann auf die Kunst der literarischen Reportage-Erzählung. Er nimmt den Leser mit auf eine lebenspralle Deutschlandreise durch...


Über die Schönheit häßlicher Bilder

by Max Brod & Lothar Müller

»Ein Vademecum für Romantiker unserer Zeit« ist der Untertitel der Sammlung von Essays, die Max Brod mit 29 Jahren 1913 bei Kurt Wolff in Leipzig veröffentlichte. Die Verbindung von Romantik und Moderne...


Wahr oder Nicht wahr

by Wolfgang Nieblich

Wolfgang Nieblich denkt, denkt quer, träumt, erfindet, schreibt und macht Bücher mit seiner unglaublich ausufernden Phantasie, mit einer faszinierenden Vorstellungskraft und seiner besessenen Art, seine Gedanken...


Gezi

by Sabine Adatepe

Ende Mai 2013 ging es zunächst darum, Bäume in einem zentralen Istanbuler Park nahe dem Taksim Platz zu schützen. Unversehens verwandelte sich die kleine Gruppe von Umweltschützern und Stadtfreunden in eine...


Das große Spiel

by Michael Lederer

The Great Game ist eine Sammlung von achtzehn Kurzgeschichten die in englischer Sprache geschrieben wurden. Es wird behauptet, der Westen Amerikas sei wild im Vergleich zum Osten. In Europa ist es genau umgekehrt....


XX

by Marcel Beyer

In seinen im November 2014 gehaltenen Poetikvorlesungen spricht Marcel Beyer über »die Löcher im Stoff der Wirklichkeit«, über Wirklichkeit also, die kein kontinuierliches Ganzes bildet, sondern aus Inseln...


Der Chevalier Des Touches

by Jules Barbey d`Aurevilly, Gernot Krämer, Caroline Vollmann & Michel Serres et al.

»Ein Epos großen Stils.« Heinrich Mann Ist er es, oder ist es ein Gespenst? Der verwirrte alte Mann, der an einem windigen Abend auf dem Kapuzinerplatz in Valognes steht, weckt die Erinnerungen an einen großen...


Über die Dummheit

by Robert Musil

Musil, der in seinem Fragment gebliebenen großartigen Roman »Der Mann ohne Eigenschaften« eine ebenso schonungslose wie erheiternde Analyse seiner Zeit vorgelegt hatte, bewies in seinem 1937 gehaltenen Vortrag...


Hinter den Kulissen

by Margaret Setje-Eilers

Eine Tochter spricht von Veränderung und Enttäuschung, vom Traum ihrer Eltern, von DEM einen Theater. Das Berliner Ensemble, gegründet 1949 von Bertolt Brecht und seiner Frau Helene Weigel, war und ist ihr...


Schreibt Thomas Bernhard Frauenliteratur?

by Margit Schreiner

Im Roman wie im Essay: »Margit Schreiner ist eine radikale Autorin, nicht in der Form, aber im Inhalt. Sie operiert mit Rasanz und schneidender Ehrlichkeit, sie bohrt in Wunden, bis es weh tut und fährt dem...


Drei Sensationen und zwei Katastrophen

by Joseph Roth, Helmut Peschina & Rainer-Joachim Siegel

Eine Vermessung der Welt des Kinos mit den Mitteln des Feuilletons. Joseph Roth zählte in der Weimarer Republik zu den angesehensten Feuilletonisten im deutschen Sprachraum. Neben seinen Reportagen, Reiseberichten,...


Gegen Goethe

by Jules Barbey d`Aurevilly & Gernot Krämer

»Goethe bombardierte mich mit Langeweile!« Barbey d´Aurevillys Gegen Goethe ist eine der polemischsten und unsachlichsten, aber auch witzigsten und originellsten Abrechnungen, denen wohl je eine berühmte...


Das explodierte Ich

by Jana Simon

»Es sind die einfachen, aber großen Fragen, die mich immer wieder interessieren: Wie reagieren Menschen auf neue Situationen, wie gehen sie mit ihnen um, und wie gehen sie schließlich aus ihnen hervor? In...