Literary essay

Best Selling

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Literary essay

 

Language

English (4688)

French (915)

German (169)

Spanish (553)

Italian (641)

 

Protection

All (169)

DRM Free (164)

DRM (5)

More options

Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen

by Wilhelm Busch

Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, welche Max und Moritz hießen; MAX UND MORITZ - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen VON WILHELM BUSCH Der Klassiker...


Gesammelte Werke: Gedichte + Erzählungen + Roman + Dramen + Schriften zu Kunst und Literatur (845 Titel in einem Buch - Vollständige Ausgaben)

by Rainer maria Rilke

Dieses eBook: "Gesammelte Werke: Gedichte + Dramen + Erzählungen + Roman + Schriften zu Kunst und Literatur (845 Titel in einem Buch - Vollständige Ausgaben)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis...


Batman und die Politik

by Slavoj Žižek & Dirk Höfer

In diesem kurzweiligen Essay dekonstruiert Slavoj Žižek den Batman aus Christopher Nolans Verfilmung "The Dark Knight Rises". Wer ist der eigentliche Terrorist? Was hat Batman mit der Occupy-Bewegung gemein?...


Aischylos. Interpretationen zum Verständnis seiner Theologie

by Robert Bees

Bei Aischylos (525/4-456/5 v.Chr.) hat die attische Tragödie von bescheidenen Anfängen zu ihrer Vollendung geführt. Man war gewohnt, den Dichter einen Theologen zu nennen, von seiner Zeus-Religion zu sprechen,...


Die Asinaria des Plautus

by Florian Hurka

Die Asinaria („Eselskomödie“) des römischen Dichters T. Maccius Plautus (um 250-184 v.Chr.) gehört zu den ältesten literarischen Zeugnissen der römischen Literatur. Obwohl allein dadurch von besonderer...


Literaturanalyse / Buchbeschreibung: Hans Magnus Enzensberger - Der Kurze Sommer der Anarchie: Der Kurze Sommer der Anarchie

by Diego De Filippi

Die Geschichte, die im kurzen Sommer der Anarchie erzählt wird, ist die der anarchistischen Bewegung in Spanien von ihren Anfängen um 1870 bis ende 1936, die Geschichte der CNT (Confederación Nacional del...


Das Lebensideal anakreontischer Dichter. Das 'Anakreon' Gleims und das 'Anacreon' von Hagedorns: Das Lebensideal anakreontischer Dichter am Beispiel d

by Philipp Erbslöh

Die Gedichte 'Anakreon' von Johan Wilhelm Ludwig Gleim und 'Anacreon' von Friedrich von Hagedorn stehen stellvertretend für die literarische 'Modedichtung' in der Mitte des 18. Jahrhunderts, der Anakreontik....


RIONNY-Children's Book: The tiny, ugly spider + The egg

by Marion Hiller & Conny Kailuweit

Two stories about eggs One early morning, as the little spider woke up, it looked at the large green leaf in front of its cobweb. Someone had placed numerous small eggs there. Who had laid these eggs on the...


William Shakespeare - Dramatiker der Welt

by Volker Weidermann

Das Leben des erfolgreichsten, wirkungsmächtigsten Dramatikers der Welt ist ein Geheimnis: Wir wissen fast nichts über William Shakespeare. Er ist ein Phantom und seine Stücke, die jeder kennt, sind ein Kulturerbe...


Die Novelle der Neorenaissance zwischen "Gründerzeit" und "Untergang" (1870–1945)

by Rolf Füllmann

Die Novelle der Neorenaissance ist eine selbstständige Untergattung in der Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts und steht hier modellhaft für ihr Genre. Altitalienische Vorbilder greift sie auf und variiert...


Das Hüpfkästchenspiel

by Sascha Chrzanowski

Gemessen am Alter der Erde ist das Entstehen fiktionalen Erzählens ein Ereignis jüngsten Datums. Den Autor zum Urheber des Erzählten zu erklären, löst die Frage nach dem Ursprung nicht, denn ebenso wie...


Peter Handke und "Gerechtigkeit für Serbien"

by Kurt Gritsch

Als Peter Handke 1996 „Gerechtigkeit für Serbien" forderte, hallte ein Aufschrei der Empörung durch die deutschsprachigen Feuilletons. Bereits nach wenigen Wochen war „Gerechtigkeit" nicht nur für Serbien,...


TEXT+KRITIK 209: Kuno Raeber

by Heinrich Detering & Heinz Ludwig Arnold

Der Luzerner Kuno Raeber (1922–1992) war für kurze Zeit Novize bei den Jesuiten, danach Universitätshistoriker. Ab Ende der 1950er Jahre lebte er nur noch für sein Werk, das die Sprachbaukunst in den Mittelpunkt...


Sich verlieben hilft

by David Wagner

David Wagner streift durch Bücher und Bibliotheken, liest auf Elba, in Österreich und im Internet. Er findet Bücher auf der Straße und in seiner Küche, wandert mit dem »Goldenen Esel« des Apuleius durch...


TEXT+KRITIK 210: Jan Wagner

by Frieder von Ammon & Heinz Ludwig Arnold

Jan Wagner ist einer der interessantesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Lyriker seiner Generation – und das nicht erst, seit ihm 2015 der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen wurde. Seitdem steht...


TEXT+KRITIK 103/2. Aufl. Neuf. - Rainer Werner Fassbinder

by Michael Töteberg & Heinz Ludwig Arnold

"An RWF wird man sich noch lange die Zähne ausbeißen", prophezeite Dominik Graf. Er sollte recht behalten: Hinter der Kultfigur Rainer Werner Fassbinder, der nach seinem frühen Tod zum genialen Monster erklärt...


Walter Schlorhaufer: Glasfeder

by Walter Schlorhaufer, Johann Holzner, Anton Unterkircher & Bettina Schlorhaufer

WALTER SCHLORHAUFER (1920-2006) hat sich nicht nur als Arzt, sondern FRÜH schon auch ALS SCHRIFTSTELLER EINEN NAMEN GEMACHT. Bereits in der unmittelbaren Nachkriegszeit taucht sein Name in wichtigen österreichischen...


Die Rezeption Georg Trakls in Zeiten der Diktatur

by Eberhard Sauermann

Ein interessanter Einblick in die Rezeption Georg Trakls vor dem Hintergrund totalitärer Literaturwissenschaft und Kulturpolitik Die vorliegende Studie Eberhard Sauermanns bietet die erste umfassende Darstellung...


Emmanuel Bove

by Jean-Luc Bitton, Raymond Cousse, Thomas Laux & Peter Handke

Emmanuel Bove ist ein unerklärlicher Mythos: Zu Lebzeiten ein anerkannter, gefeierter Literat, wurde er nach seinem Tod 1945 schnell vergessen. Erst in den siebziger Jahren kam es zu einer Renaissance, im deutschsprachigen...


Sonderweg in Schwarzgelb?

by Roland Innerhofer & Daniela Strigl

GIBT ES EINEN ÖSTERREICHISCHEN NATURALISMUS? Betrachtet man die literarische Produktion der Habsburgermonarchie nach der Revolution von 1848 vor dem Hintergrund gesamtdeutscher Entwicklung, erweisen sich die...