Human Science / Philosophy / Ethics & Moral Philosophy

Best Selling

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Ethics & Moral Philosophy

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (658)

French (38)

German (27)

Spanish (49)

Italian (91)

 

Protection

All (27)

DRM Free (20)

DRM (7)

More options

Das Himmelsblau lastet auf meinen Lidern

by Johano Strasser

Poetische Texte mit überraschenden Wendungen und Blickwechseln: Literarisch-philosophisch geht Johano Strasser der Vieldeutigkeit seines Alltags nach. Launig und nachdenklich zugleich sieht er sich vordergründig...


Moralische Klarheit

by Susan Neiman & Christiana Goldmann

"Der Begriff Moral ist verpönt, ein Wort wie Held ist tabu, gut und böse tauchen nur mit Anführungszeichen auf", so Susan Neiman, Philosophin und Direktorin des Einstein Forums in Potsdam. Susan Neiman ist...


Menschliches, Allzumenschliches

by Friedrich Nietzsche

Nietzsches Vermächtnis, das seine berühmteste Sammlung von Aphorismen auf den Punkt bringt, ist der Nihilismus als lebensbejahende Kraft. Er ist die Voraussetzung für die Entfaltung eines neuen und befreiten...


Praktische Philosophie

by Ursula Wolf & Bruno Bleckmann

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf schreibt seit 2006 den Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung aus. Die Dr. Meyer-Struckmann-Stiftung...


Sozialethik

by Friedo Ricken

Ein Grundkurs hat die Aufgabe, philosophisches Basiswissen zu vermitteln, mit dessen Hilfe die Studierenden sich in der gegenwärtigen Diskussion orientieren können. Deshalb müssen die Klassiker zur Sprache...


Didaktik des Ethikunterrichts

by Volker Pfeifer

Was ist das Proprium einer Didaktik des Ethikunterrichts und wie unterscheidet sie sich von anderen vergleichbaren Didaktiken? Unter dieser Fragestellung will dieses Lehr- und Arbeitsbuch eine praktische Orientierung...


Die Welt mit uns

by Frank Nöthlich

Wir Menschen bestehen aus Fleisch und Blut, vermögen uns selbst zu erkennen und brauchen einander, wir haben Hunger und Appetit, spielen aus Neugier und Zeitvertreib und erstreben einen geachteten und wohligen...


Die Welt in uns

by Frank Nöthlich

"Jeder Mensch muss sich als ein zum Weltganzen gehörendes, einmaliges Selbst erkennen, um sich für den Weg durchs Leben seine eigenen Entwürfe machen und diese am dafür geeigneten Platz in Gesellschaft mit...


"Was denkt ein New Yorker, wenn er in einen Hamburger beißt?"

by Caroline Heinrich & Peter Engelmann

Die Gefahr für das Denken liegt heute nicht in dessen Bekämpfung, sondern in seiner Auflösung. Denn nichts ist dafür bedrohlicher als die Macht der Indifferenz. Die Macht, die in Opposition zum Denken steht,...


Ganz normale Laster

by Judith N. Shklar & Hannes Bajohr

Seit jeher befassen sich die Philosophen mit den Tugenden, Theologen hingegen räsonieren über Sünden. Doch was ist mit den ganz gewöhhnlichen Lastern? In ihrem luziden Essay ergründet Judith N. Shklar die...


Was weiss ich?

by Michel de Montaigne & Ulrich Bossier

Aus dem Französischen neu übersetzt von Dr. Ulrich Bossier Die Essais des französischen Moralphilosophen Michel Eyquem Seigneur de Montaigne sind der faszinierende Versuch einer Formulierung über den Menschen...


Die Ethik

by Baruch de Spinoza

Unmittelbar nach seinem Tod auf den Index gesetzt, behandelt Spinozas Schrift Themen von zeitloser Gültigkeit - etwa die Frage nach dem ,richtigen' Gott oder einem glücklichen Leben -, die in ihrer Tragweite...


Pilatus und Jesus

by Giorgio Agamben & Andreas Hiepko

In seinem Essay untersucht Giorgio Agamben als Prozessbeobachter die bekannteste Gerichtsentscheidung der Menschheitsgeschichte. In der von Pontius Pilatus geleiteten Verhandlung über das Schicksal Jesu treten...


Konzeptionen der Gerechtigkeit

by Wolfgang Erich Müller

Gerechtigkeit gilt als Kardinaltugend für ein gutes und richtiges Leben. Was aber bedeutet sie inhaltlich und wie lässt sie sich begründen? Der gedankliche Mittelpunkt der Darstellung ist die epochale Neubestimmung...


Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke

by Friedrich Nietzsche

Im Werk Friedrich Nietzsches begegnet uns einer der großen, genialischen Geister der europäischen Philosophie. Sein unerhört breiter Einfluss als wahrhaft "freier Denker", der nicht davor zurückschreckt,...


Das Leben ist ungerecht

by Thomas Macho

Angesichts von Krisen und Zukunftsängsten fragt Thomas Macho nach den Grenzen der Fairness. Denn einerseits gilt: "Alle Menschen sind gleich", andererseits wissen wir auch: "Das Leben ist ungerecht". Krankheiten,...


Seneca zum Vergnügen

by Seneca & Marion Giebel

Ratgeber für ein glückliches Leben feiern nicht erst heute große Erfolge. Schon Seneca legte im 1. Jahrhundert nahe: »Will man glücklich werden, dann mehre man nicht den Besitz, sondern mindere die Wünsche.«...


Essays

by Francis Bacon & Michael Siefener

Warum haben unverheiratete Männer einen größeren gesellschaftlichen Nutzen als verheiratete? Welche Vorteile bieten Verstellung und Heuchelei? Warum faszinieren uns Liebe und Neid mehr als alle anderen Empfindungen?...


Untergangsprophet und Lebenskünstlerin

by Hans-Martin Schönherr-Mann

Entgegen allen Untergangsszenarien lässt sich feststellen: Die Welt wird immer ökologischer. Jedoch nicht durch Rückkehr zur unberührten Natur, sondern in der Bejahung von umweltfreundlicher Technik und...


Die Bestimmung des Menschen

by Johann Gottlieb Fichte

Fichtes Schrift markiert einen frühen Höhepunkt in der Geschichte der philosophischen Anthropologie. Die von Kant formulierte Grundfrage nach dem Wesen des Menschen wird hier von Fichte auf Basis seiner, bereits...