Social science

Best Selling / Page 3

icon Subscribe to feed

Browse

Best Selling

New Releases

 

Category

Delete Social science

 

In category

Political science (496)

Sociology (140)

Media Studies (92)

Social Work (80)

Transportation (53)

Emigration & Immigration (19)

Criminology (18)

Regional Studies (12)

Anthropology (10)

Future Studies (10)

Feminism & Feminist Theory (10)

Demography (8)

Discrimination & Race Relations (7)

Military Science (5)

 

Price

All

Free

Below $ 5

$ 5 - $ 10

$ 10 - $ 15

Delete Price range

From :
To :
OK

 

Language

English (32620)

French (3312)

German (1064)

Spanish (863)

Italian (2147)

 

Protection

All (1064)

DRM Free (769)

DRM (295)

More options

Die politische Frage der Albaner in Mazedonien

by Ilber Sela

Einleitung Im November 1991 erklärte Makedonien seine Unabhängigkeit. In der Präambel der Verfassung von 1974 definierte sich die Sozialistische Republik Makedonien als Staat der Makedonier und der dort lebenden...


Internationale Regime

by Patrick Nitsch

Die Anforderungen die heute an einen Staat gestellt werden, können in den großen Themenbereichen, sei es zum Beispiel in der Wirtschaft, in Sicherheitsbelangen oder in Umweltfragen nicht mehr nationalstaatlich...


Bilanz einer Ratspräsidentschaft: Der Gipfel von Helsinki: Inhalte, weiteres Verfahren und Kommentare

by Dominik Sommer

Der Gipfel von Helsinki am 10. und 11. Dezember 1999 markiert das Ende der finnischen Ratspräsidentschaft. Er ist das letzte Zusammentreffen des europäischen Rates vor der Jahrtausendwende. Somit ist er besonders...


Civic Journalism. Die Revolution im amerikanischen Journalismus?

by Katja Beitat

Civic Journalism, was verbirgt sich hinter diesem amerikanischen Phänomen der 1990er Jahre? Übersetzt ins Deutsche heißt es soviel wie `bürgerlicher Journalismus`. In der etwas weiteren Übersetzung als...


The Soul of the Beast : eine gemeinsame Identität für Europa?

by Ulrich Machold

Auf dem dornigen Weg zu der Vision eines geeinten Europa stellen die nationalstaatlichen Mitglieder der EU in den Augen vieler einen Stolperstein dar; allerdings weniger wegen irgendwelcher unüberwindlichen...


Umweltaußenpolitik der USA. Bremse oder Motor der internationalen Umweltschutzbemühungen?

by Saskia Gerber

Den USA fällt nicht nur als dem größten Ressourcennutzer und globalen Umweltverschmutzer, sondern auch als der führenden Industrienation und Supermacht eine besondere globale Verantwortung zu. Inwieweit...


Mandatsverlust von Mitgliedern verfassungswidriger Parteien - Das freie Mandat vs. das Prinzip der Parteienstaatlichkeit

by Sven Soltau

Die als einwandfrei beurteilte Arbeit (Dr. A. Schmitt, Uni Mainz) problematisiert das Verhältnis von Art. 21 und 38 GG - Prinzip der Parteienstaatlichkeit vs. Freies Mandat -. Die Hauptfrage lautet: Ist es...


Der Rücktritt Adenauers und die Politik der Regierung Erhard 1963-1966

by Thomas Reith

Ziel dieser Arbeit soll es sein, die Grundzüge der Politik der Regierung Erhards von 1963 bis 1966 darzustellen. Dazu dient eine Dreiteilung der Arbeit. Im ersten dieser drei Abschnitte sollen zunächst die...


Währungskonkurrenz: Die europäische Währungsunion: Konkurrenzkampf mit dem Dollar oder Beitrag zur Stabilisierung der Finanzmärkte?

by Claudia Proske

Tritt die europäische Währungsunion in eine Währungskonkurrenz mit dem US-Dollar oder trägt sie zur Stabilisierung der Finanzmärkte bei? Dieser Frage soll in den folgenden Abschnitten auf den Grund gegangen...


Machiavelli - Ein kurzer Überblick über Leben und Werk: Ein kurzer Überblick über Leben und Werk

by Felix Mannheim

Noch heute sind Niccolò Machiavellis Thesen bei Philosophen wie Politikwissenschaftlern gleichermaßen umstritten. Machiavelli polarisiert - und das macht sein Werk interessant. Seine politischen Überlegungen...


Jugend- und Popkultur in Europa. Eine Studie am Beispiel Punk

by Marc Zimmermann

Seit vielen Jahren ist der Begriff 'Pop' aus der Diskussion über Kultur nicht mehr wegzudenken. Obwohl die lautmalerische Bezeichnung Pop ursprünglich eine Kurzform für populär darstellte war Pop in den...


Arthur E. Imhof: Die Lebenszeit - Ursachen und Folgen des demographischen Wandels: Ursachen und Folgen des demographischen Wandels

by Martin Cingolani

Einleitung 'Zeit ist etwas Grundlegendes. Sie ist das Prinzip, das unserem physisch-biologischen System zugrunde liegt und es durchdringt. Sie ist die Sprache des Geistes, formt unser Verhalten und definiert...


Bäuerliches Wohnen im 19. Jahrhundert in Oberdeutschland

by Manfred Sailer

Wohnen als Forschungsfeld Die Volkskunde hat sich schon früh mit der Hausforschung beschäftigt, also nur indirekt mit dem Wohnen an sich. Es wurden alte, schöne, äußerlich sichtbare Kennzeichen aufgelistet,...


Der Bruch der Marxschen Geschichtsauffassung

by Annett Rischbieter

I.VORBEMERKUNG Im Rahmen dieser Hausarbeit sollen die folgenden Fragen geklärt werden: -Weshalb kann man mit der Ausarbeitung der Feuerbachthesen und der deutschen Ideologie von einer neuen Geschichtsauffassung...


Richtungsstreit in der europäischen Sozialdemokratie

by Andreas Holzer

Seit dem Zusammenbruch des realen Sozialismus im Osten ist die europäische Linke in die Krise geraten, Fracis Fukujama jubelte und beschwor das Ende der Geschichte, er meinte damit den Sieg des Kapitalismus...


'Competitive Intelligence' und 'Knowledge Management' - Information über Markt und Wettbewerber als externe Wissensquelle in einem Wirtschaftsforschun

by Andreas R. Brellochs

Die Globalisierung, also die weltweite Öffnung und Integration von Märkten, drückt sich unter anderem in einem wachsenden globalen Wettbewerb zwischen Unternehmen aus. Die durch diesen Wettbewerb verkürzten...


Wohnen im Alter

by Iris Hackermeier

Menschen zwischen 65 und 69 Jahren verbrachten nach Angaben des statistischen Bundesamtes 1991/1992 ca. 20 Stunden pro Tag zu Hause. Damit gewinnt der Wohnraum des Menschen immens an Bedeutung. Durch den demographischen...


Die Mehrebenenstruktur der Weihnacht - Eine Deutung von Weihnachten durch Gesers Theorie: Eine Deutung von Weihnachten durch Gesers Theorie

by Anton Tenev

Der Mensch ist von Natur aus ein gesellschaftliches Tier. Das ist durch die uralten Zeiten bedingt, als der Mensch das körperlich schwächste und kleinste Tier in seiner Umwelt war. Um sein Überleben zu ermöglichen,...


Die demokratische Legitimation der Ausschüsse des Bundestags - Eine Untersuchung unter den Gesichtspunkten 'Stellung der Opposition' und 'Ministerialb

by Anne Thoma

Ausschüsse sind nach § 62 Abs. 1 GOBT 'vorbereitende Beschlussorgane'. Sie tragen zur Entlastung des Bundestags bei der Gesetzgebung bei und kontrollieren gleichzeitig Regierung und Beamtenapparat. Da die...


Sportsponsoring im Bereich Fußball

by Frank Schriegel

Sportsponsoring ist zu einem ganz wesentlichen Bestandteil des Sports geworden. In einer Zeit, in der es für Unternehmen immer schwieriger wird, sich auf Märkten zu etablieren und sich von der Konkurrenz abzusetzen,...